Systemstütze KWK – Schlüsseltechnologie der Energietransformation in Amberg.

Die laufenden Umbrüche im Energiemarkt stellen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen vor ständig neue Herausforderungen. Wachsende Flexibilität erfordert eine zunehmend tiefere Systemintegration. Weitere Verbesserung der Wirkungsgrade und die Reduzierung der Betriebskosten erhöhen die Wirtschaftlichkeit. Der Diversifizierung von Anwendungen kommt eine zentrale Rolle zu. Möglichkeiten hierzu bieten die Bereiche Kältebereitstellung und Quartiersversorgung. Vorträge und Fachausstellung bieten detaillierte Einblicke in aktuelle Technologieentwicklungen und anwendungsnahe Lösungen. Nutzen Sie die vielfältigen Networking-Gelegenheiten, um mit Experten und möglichen Kooperationspartnern die Rolle der KWK in der künftigen Versorgung zu diskutieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf: • Systemintegration und dynamischer Betrieb • Optimierung von Wirtschaftlichkeit und Abgasverhalten • Flexibilisierung in der Anwendung