protransfer „Verständnis für unternehmensinterne Managementprozesse“ in Sebnitz

Für die Anbahnung eines erfolgversprechenden Transferprozesses und seiner Durchführung muss auf Seiten des Technologiegebers und des Intermediärs Klarheit bestehen, wie das Unternehmen organisiert und strukturiert ist. Ebenso ist das Innovationsverständnis bei der Beurteilung, welches innovative Verfahren oder Produkt für den potenziellen Technologienehmer geeignet ist, von großer Bedeutung für seine Transferaufgaben.Die Veranstaltung richtet sich sowohl an deutsche als auch tschechische Transferakteure. Eine Simultanübersetzung wird bereitgestellt.ZeitraumDas Veranstaltungskonzept wird im Rahmen eines geförderten EU-Projektes entwickelt und erprobt. Daher ist die Teilnahme kostenfrei. Anschließend Unternehmensbesichtigung der Robert Bosch Elektrowerkzeuge GmbH.