protransfer „Unter welchen Bedingungen sind Transfervorhaben erfolgreich?“ in Šluknov

Der Erfolg von Transfervorhaben hängt sowohl von organisationsinternen als auch externen Faktoren ab. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, denen häufig die finanziellen und zeitlichen Kapazitäten, aber auch das notwendige Know-how für Forschungs- und Entwicklungsprojekte fehlen, sind auf die Kooperation, mit der Wissenschaft angewiesen. Den Forschungseinrichtungen kommt dabei die Rolle zu, Wissen zu generieren, zu erkennen, aufzubereiten und zu transferieren. Intermediäre können den Innovationsprozess entscheidend unterstützen, indem sie als Wissens- und Technologietransfermittler fungieren. Welche Rollen Sie im Transferprozess einnehmen können und welche Transferformate geeignet sind, um Kooperationen anzubahnen, werden Sie in der Veranstaltung erfahren. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an deutsche als auch tschechische Transferakteure. Eine Simultan-Übersetzung wird bereitgestellt. Das Veranstaltungskonzept wird im Rahmen eines geförderten EU-Projektes entwickelt und erprobt. Daher ist die Teilnahme kostenlos.