Deutsch-Russisches Energieforum zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien, Hannover Messe, Messegelände, Convention Center, Saal 18

Das Deutsch-Russische Energieforum findet im Rahmen der Deutsch-Russischen Unterarbeitsgruppe (UAG) Energieeffizienz und erneuerbare Energien statt.
Träger der UAG sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie das Ministerium für Energie der Russischen Föderation.
Die Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über neue Entwicklungen in der Energiepolitik in Deutschland und in der Russischen Föderation zu informieren und Projekte und Initiativen von deutschen und russischen Unternehmen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien kennenzulernen.
Im Fokus der Veranstaltung stehen dieses Mal die Themen Energieeffizienz im Gebäudebereich und dezentrale Energieversorgung unter Einbeziehung erneuerbarer Energie .
Neben dem politischen Erfahrungsaustausch sollen insbesondere Möglichkeiten der Zusammenarbeit in diesen Bereichen vorgestellt und diskutiert werden.
Teilnahme des Netzwerkmanagements.