21. Innovationstag Mittelstand des BMWi in Berlin auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH

Mehr als 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kooperationsnetzwerke aus ganz Deutschland präsentieren hier ihre neuen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Ausnahmslos alle Innovationen wurden durch das BMWi gefördert, vorrangig mit dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM). Das Besucherspektrum des Innovationstages war wieder breit gefächert: Neben 25 Bundestagsabgeordneten und Vertretern von Ministerien und Industrieverbänden informierten sich auch Schülergruppen, künftige Absolventen von Universitäten und Hochschulen sowie technikinteressierte Berliner an den rund 200 Ständen aus erster Hand. Die Ausstellung ergänzte ein breit angelegtes Vortragsprogramm sowie ein so genanntes „Partnering Event“ zur Unterstützung und Initiierung transnationaler FuE-Vorhaben im Mittelstand. Wie in den Vorjahren auch bot die Veranstaltung Gelegenheit zum zwanglosen Gedankenaustausch mit und zwischen Wissenschaftlern, Unternehmern sowie Vertretern von Politik und Regierung.

Das Netzwerk war Aussteller. Wir danken der IAV Automotive Engineering GmbH Berlin für die Bereitstellung eines GOLF GTI an unserem Stand.